Heidelberger Freundeskreis Kumamoto e.V.

Eine kurze Übersicht unserer vielfältigen Aktivitäten:

  • Organisation und Betreuung von Veranstaltungen der Japanisch-Deutschen Gesellschaft Kumamoto in Heidelberg
  • Förderung von Bürgerreisen nach Kumamoto
  • Förderung von Austauschaktivitäten zwischen Berufs- und Interessengruppen (bisher Medizin-, Jugend-, Sportler-, Lehrer- und Stadtverwaltungsaustausch)
  • Betreuung von Besuchern aus Kumamoto
  • Vermittlung von Deutsch- und Japanischunterricht
  • Veranstaltungen zu japanbezogenen Themen in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft Rhein-Neckar

Vereinsregister und Vereinszweck

Der Verein ist unter dem Namen: Heidelberger Freundeskreis Kumamoto e.V. mit Sitz in Heidelberg im Vereinsregister des Amtsgerichts Heidelberg unter VR 1907 eingetragen.

Laut Satzung vom 07.10.1992 ist Zweck des Vereins.. "die kulturelle, wissenschaftliche und wirtschaftliche Begegnungsmöglichkeiten zwischen Kumamoto und Heidelberg zu schaffen und zu unterhalten, um damit einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten".

Vereinsziele

Der Heidelberger Freundeskreis wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, die Städtepartnerschaft zwischen Heidelberg und der auf Kyûshû, Japans drittgrößter Insel gelegenen historischen Großstadt Kumamoto, auf Bürgerebene organisatorisch zu begleiten und im Bewußtsein der Heidelberger Bürger zu verankern.

Wie im privaten Bereich ist eine Freundschaft nur so stark, wie sie gepflegt wird. Beispiel für eine gelungene, intensive Freundschaft ist die Partnerschaft zwischen Heidelberg und Montpellier im Süden Frankreichs. Der Heidelberger Freundeskreis Kumamoto e.V. hat sich daher von Beginn an eingesetzt, die persönlichen Kontakte zwischen Bürgern aus Heidelberg und Kumamoto zu fördern und dazu zahlreiche Begegnungen organisiert.

So verbringen im Rahmen eines medizinischen Austauschprogramms jährlich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Universitätsklinikums Heidelberg drei Wochen im City Hospital Kumamoto, und im Gegenzug kommen Angestellte des City Hospitals für drei Wochen in das Universitätsklinikum Heidelberg. Daneben besteht auch ein Austausch zwischen den Medizinischen Fakultäten beider Städte.

 

Vorstand

  • Vorsitzender: Hans-Jürgen Howoldt 
  • Beisitzer: Angelika Magin (Finanzen)
  • Beisitzer: Prof. Dr. Johann Motsch
  • Beisitzer: Dr. Stefan Zimmermann
  • Beisitzer: Mieko Akisawa-Schamoni
  • Beisitzer: Herbert Braun
  • Beisitzer: Ralph Fülop
  • Beisitzer: Petra Jochum
  • Beisitzer: Karl Saueressig

 

Ehrenvorsitzender

  • Prof. Dr. Hans-Günther Sonntag

 

 

Mitgliedschaft

Wir laden Sie herzlich ein, Mitglied im Heidelberger Freundeskreis Kumamoto zu werden.

 

Unsere Jahresbeiträge sehen wie folgt aus:

  • natürliche Einzelpersonen:  € 30,-
  • Familientarif/Lebensgemeinschaften:  € 45,-
  • juristische Personen:  € 150,-
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidelberger Freundeskreis Kumamoto e.V.